Jugendrotkreuz
JugendrotkreuzJugend-Rot-Kreuz

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Jugendrotkreuz

Wir - das Jugendrotkreuz (JRK)

Ansprechpartnerin

Frau
Sandra Mendel

Tel.: 04131 - 673630
oder 0151-46156891
ehrenamt@drk-lueneburg.de

Schnellenberger Weg 42
21339 Lüneburg

Wir sind ein lustiger, sozusagen quicklebendiger Haufen. Immer für einen Scherz zu haben und jeder trägt das Herz auf dem rechten Fleck.

Natürlich lernen wir in unseren Gruppenstunden auch sehr viel, wie z.B. Verhalten im Notfall, Erste-Hilfe, soziales Miteinander, Toleranz und noch vieles mehr.

Man kann sich bei uns auch in regionalen Jugendrotkreuzgruppen oder im Schulsanitätsdienst engagieren. Die Schulsanitätsgruppen arbeiten ehrenamtlich in ihrer Schulzeit und treten bei Notfällen, bei kleineren Verletzungen in den Pausen oder auch mal im Unterricht in Erscheinung. Hier kann jeder Schüler ab der 7. Klasse teilnehmen.

Mitmachen kann bei uns jeder zwischen 6 und 27 Jahren. Wir freuen uns immer über Zuwachs.

Aktionen für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in unserer Region stehen für uns an oberster Stelle. Wir wollen für sie Rechtsanwalt und Sprachrohr sein. So zum Beispiel mit der bundesweiten Aktion "Armut schaut nicht weg", an der wir auch in Lüneburg sehr engagiert mitwirken.

Das Jugendrotkreuz (JRK) ist der selbstverantwortliche Kinder- und Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes. Über 100.000 Mitglieder sind bundesweit in rund 5.500 Gruppen organisiert. Sie treffen sich zu unterschiedlichen Programmen und vielen gemeinsamen Aktivitäten.

Das Jugendrotkreuz unterhält einen eigenen Bereich mit aktuellen Informationen im Internet-Angebot des DRK. Klicke hier.

Hinweis: Dieser Link führt auf die Seite eines anderen Anbieters und du verlässt unsere Webseite.

Werde Gruppenleiter beim Jugendrotkreuz!

Wenn Du Freude hast an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, voller Ideen steckst, durchsetzungs- und begeisterungsfähig bist, viel Humor besitzt, mindestens 16 Jahre alt bist - dann bist Du hier genau richtig.

Wir bieten

  • Kostenlose Erste-Hilfe-Ausbildung
  • Kostenlose Gruppenleiteraus- und Weiterbildungen
  • Mitarbeit in einem großen internationalen Jugendverband
  • Bestätigung über ehrenamtlich geleistete Arbeit
  • Kompetente Beratung in allen Fragen deiner Arbeit
  • Unterstützung durch nette Kollegen
  • Kennenlernen neuer Freunde
  • Abwechslungsreiche Freizeitgestaltung
  • Unterstützung durch Qualifizierungsnachweis bei Bewerbungen
  • Bis zu 15 Tage Sonderurlaub für Jugendgruppenleiter 

Deine Aufgaben

  • Mitarbeit in der Gruppenleitung einer Kinder- oder Jugendgruppe
  • Gestaltung und Leitung von Gruppenstunden im Team
  • Begleitung von Mitgliedern bei Ferienfreizeiten
  • Motivation der Gruppenmitglieder
  • Kontaktpflege zu Eltern der Mitglieder
  • Kontaktpflege mit Kreisleitung des Jugendrotkreuzes

Hier kannst du mitmachen

Es gibt in vielen von unseren Ortsvereinen auch eine Jugendrotkreuz-Gruppe, zum Beispiel in Bleckede und Amt Neuhaus:

Jugendrotkreuz in Bleckede

Wir treffen uns jeden Freitag in den Schulwochen

von 16.30 – 18.00 Uhr
im DRK-Haus in der Zollstraße 10, in Bleckede.  
Während der Ferien finden die Treffen nach Absprache statt.

Unser Gruppenleiter ist Niclas Wendt.
Ihr erreicht ihn unter der Telefonnummer 0152 - 295 06 831

Kommt doch mal vorbei, wir freuen uns auf Euch!

Jugendrotkreuz im Amt Neuhaus

Unsere Gruppenleiterin ist Katharina Reibe.
Ihr errecicht sie unter Tel.: 0152 221 97 576

Kommt doch mal vorbei! Wir freuen uns auf euch.

Helfer kann jeder werden

Außerdem haben wir in diesen Schulen Schulsanitätsdienste:

  • Adendorf - Schule am Katzenberg
  • Bleckede - Kurt-Löwenstein-Schule
  • Dahlenburg - Oberschule am Dorm
  • Neuhaus/Elbe - Oberschule Neuhaus
  • Scharnebeck – Bernhardt-Riemann-Gymnasium

Dort wird man dir gern weitere Infos zum Mitmachen geben und dich willkommen heißen.