DRK, Kindergarten, Mettmann, Kind Foto: A. Zelck / DRK e.V.
KindertageseinrichtungenKinder-Tages-Einrichtungen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. Kindertageseinrichtungen

Kindertageseinrichtung

Ansprechpartnerin

Frau
Andrea Pudell-Biermann

Tel.: 04131 - 673615
pudell-biermann@drk-lueneburg.de

Schnellenberger Weg 42
21339 Lüneburg

Die Bildung und Erziehung von Kindern zu begleiten, ist eine wertvolle und herausfordernde Aufgabe. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) unterstützt Familien bundesweit mit über 1.440 Kindertageseinrichtungen, die bundesweit von mehr als 100.000 Kindern im Alter von zwei Monaten bis 14 Jahren besucht werden. Knapp 16.000 pädagogische Fachkräfte tragen mit ihrer Arbeit dazu bei, dass die Kinder sich wohlfühlen und sich voller Neugierde ihr eigenes Bild von der Welt machen.  

Kindertagesstätten in Stadt und Landkreis Lüneburg

Der DRK-Kreisverband Lüneburg e.V. ist Betreiber von vier Kindertagesstätten in Stadt und Landkreis Lüneburg.

  • Kontaktdaten der Kindertagesstätten

    Hier finden Sie alle Informationen wie Anschrift, Telefon, E-Mail-Adresse, Ansprechpartner, Bankverbindung und mehr:

  • DRK KiTa Melbeck

    Kinderkrippe "Am Rathaus"

    Am Diemel 6, 21406 Melbeck
    Tel.: 04134 - 30 29 99 0
    Fax: 04134 - 30 29 99 9
    E-Mail: krippe-melbeck@drk-lueneburg.de

    Leiterin: Frau Sabrina Rahlfs

    Kernöffnungszeit:
    08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Sonderöffnungszeit:
    07:00 Uhr bis 08:00 Uhr

    Kontoverbindung für z. B. Spenden:
    DRK Kreisverband Lüneburg e.V.
    Sparkasse Lüneburg
    IBAN: DE24 24050110 00000 18002
    BIC: NOLADE21 LBG

    Downloads: Konzept (folgt in Kürze)

    Die Krippe für die Gemeinden Deutsch Evern, Embsen und Melbeck befindet sich am Ortsrand von Melbeck. Sie bietet Platz für drei Krippengruppen mit bis zu 45 Kindern.

    Ein Kind ist von Natur aus neugierig und wissensdurstig und lebt dies im Spiel aus. Das pädagogische Fachpersonal begleitet das Kind in diesem Prozess und gibt dem Kind durch Reize und Materialien die Chance, in einem geschützten Rahmen diese Neugier zu befriedigen.

    Das Freispiel ist eine Methode der Tagesgestaltung und eine der wertvollsten Lernchancen in der kindlichen Entwicklung. Sie fördert die Kreativität und Fantasie. Die Kinder entscheiden, mit wem, was und wo sie spielen. In ihrer Spielwelt erleben sie sich autonom, das heißt, dass sie selbst bestimmen. Sie sind somit Initiatoren ihrer Tätigkeiten und lernen aus den resultierenden Erfahrungen. Das Freispiel ist besonders wichtig für die Persönlichkeitsentwicklung. Unsere Rolle als pädagogisches Fachpersonal bezieht sich auf das Beobachten, Mitspielen, Anregen, Unterstützen und die sprachliche Begleitung.

    Unsere Mahlzeiten sind ein wesentlicher Bestandteil des Tagesablaufs. Sie tragen neben der Nahrungsaufnahme auch zur Sprachbildung und zur Selbstständigkeit bei. Mit der Befriedigung der Grundbedürfnisse sind Essen und Trinken sinnliche Erlebnisse. Das Essen in der Gemeinschaft macht Spaß und bietet Raum für Geselligkeit. Unsere gemeinsamen Mahlzeiten finden jeweils in den Gruppenräumen statt. Um 08:30 Uhr gibt es ein ausgewogenes Frühstück. Dieses wird von den Eltern für ihr Kind von zu Hause mitgegeben.

    Ab 11:20 Uhr wird Ihrem Kind ein gesundes und abwechslungsreiches Mittagessen der Firma „Meyer Menü“ aus Soltau gereicht. Dieses wird täglich frisch und ohne Geschmacksverstärker zubereitet und orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder. Die Abrechnung erfolgt direkt zwischen den Eltern und der Zulieferfirma.

    Bei Interesse oder Fragen rufen Sie uns gerne an.

    Ihr Krippenteam

    Kindertagesstätte Melbeck

    Wurzelwerk
    Erbstorfer Straße 12 
    21406 Melbeck

    Tel.: (04134)  61 34
    E-Mai
    l: kita-melbeck@drk-lueneburg.de

    Leiterin: Frau Claudia Bösche

    Kontoverbindung für z.B. Spenden:
    Deutsches Rotes Kreuz
    Sparkasse Lüneburg
    IBAN: DE24 24050110 00000 18002
    BIC: NOLADE21 LBG

    Downloads: Unser Konzept

  • DRK KiTa Artlenburg

    Bullerbü
    Schulstraße 3
    21380 Artlenburg

    Tel.: 04139 - 71 53

    Leiterin: Frau Hjördis Fangrat

    E-Mail: kita-artlenburg@drk-lueneburg.de

    Kontoverbindung für z.B. Spenden:
    Deutsches Rotes Kreuz
    Sparkasse Lüneburg
    IBAN: DE24 24050110 00000 18002
    BIC: NOLADE21LBG

    Downloads:
    Unsere KiTa-Ordnung
    Konzeption des Kindergarten Bullerbü
    Flyer Kindergarten
    Flyer Kinderkrippe

  • DRK KiTa Brockwinkler Wald

    Brockwinkler Weg 70  (auf dem Gelände des PKL)
    21339 Lüneburg

    Leiterin: Frau Siegrid Neumann

    Tel.: (04131)  68071- 04   
    Fax: (04131)  68071- 05

    E-Mail: kita-browa@drk-lueneburg.de

    Öffnungszeiten: 05.45 bis 18.45 Uhr

    Kontoverbindung für Spenden, Beiträge u. a.:
    Deutsches Rotes Kreuz
    Sparkasse Lüneburg
    IBAN: DE38 24050110 0065009011
    BIC: NOLADE21LBG

    Downloads:

  • DRK KiTa Embsen

    Lindensstraße 14
    21409 Embsen

    Tel.: (04134)  82 32

    Anschrift Krippe:
    Gartenstraße 9
    21409 Embsen

    Tel.: (04134)  900 91 91

    Gesamtleitung: Frau Daniela Krause

    E-Mail: kita-embsen@drk-lueneburg.de

    Kontoverbindung für z.B. Spenden:
    Deutsches Rotes Kreuz
    Sparkasse Lüneburg
    IBAN: DE24 24050110 00000 18002
    BIC:
    NOLADE21LBG

    Weitergehende Informationen finden Sie auch auf:  www.kindergartenembsen.de

Das zeichnet die DRK-Kindertagesbetreuung aus:

  • Ausrichtung an den Grundsätzen der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung: Das Kind in seiner Lebenssituation steht im Mittelpunkt und wird als eigenständige Persönlichkeiten geachtet. Besondere Aufmerksamkeit richten wir auf Kinder, die von der Gesellschaft ausgegrenzt bzw. benachteiligt werden. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für die Rechte aller Kinder ein.
  • Anwaltschaftliche Vertretung: Wir setzen uns anwaltschaftlich für die Kinder und ihre Familien ein und stärken diese, das für sich selbst zu tun. Wir ermöglichen Partizipation und beteiligen Kinder und Eltern an den für die Kinder so wichtigen Entwicklungsschritten. Gemeinsam mit allen Beteiligten setzen wir uns für kinder- und familiengerechte Lebensbedingungen ein.
  • Inklusion: Wir stehen ein für Vielfalt und ein Zusammenleben in gegenseitiger Anerkennung. Unsere Pädagogik ist geprägt von Akzeptanz, Toleranz und Wertschätzung. Unsere Angebote sollen den jeweils individuellen Bedarfen der Kinder und ihrer Familien entsprechen und ihnen umfassende Teilhabe am Angebot der Kita ermöglichen.
  • Verknüpfung von Haupt- und Ehrenamt: Wir bieten Möglichkeiten der Beteiligung und des Engagements für Familien und Ehrenamtliche im Sozialraum. Den Eltern bieten wir eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit und Mitwirkung. Darüber hinaus setzen sich die pädagogischen Fachkräfte mit den Möglichkeiten auseinander, wie Kinder im Rahmen von Beteiligungsprozessen in der Kita erste Erfahrungen mit gesellschaftlichem Engagement erleben können.
  • Vernetzung der Angebote: Wir bieten Kindern und ihren Familien Hilfen aus einer Hand und nutzen dafür die besondere Vielfalt der DRK-Angebote. DRK-Kindertageseinrichtungen sind im Sozialraum vernetzt und bieten Familien je nach Lebenslage und entsprechend ihrer Bedürfnisse umfassende Unterstützung und Information.